DBHerz

Ein Tag als Schulbegleiter

Inklusion heisst das Zauberwort, aber was bedeutet das?

Seit einem Jahr leistet Anna Schulassistenz als Integrationshelferin bzw. Schulbegleiterin und betreut Lisa. Lisa hat das Down-Syndrom und braucht Unterstützung z.B. bei dem Gang zur Toilette und im schulischen Bereich.

 

Anna hält täglich die Fortschritte von Lisa mithilfe des Inklusio-Reports für die Eltern und die Schule fest. Sie integriert Lisa in die soziale und schulische Lebenswelt. Als Schulassistentin hilft Anna Lisa selbständig Handlunglungsmuster einzuüben mithilfe angemessener Hiflsmittel. Sie steht Ihr während Ihrer Schulzeit zur Seite - jeden Tag und unterstützt die schulischen Herausforderungen zu bewältigen, dazu gehört auch der Umgang mit Ihren Mitschülern.

 

Schrittweise vermittelt Anna gemeinsam mit den Eltern, Therapeuten, der Schule und dem Jugendamt Handlungstrategien und Orientierungshilfe um Lisa in Ihrer Selbthilfekomeptenz zu stärken.

 

Lisa erhält von Anfang an die Möglichtkeit sich vollständig an allen schulischen und gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen. Mission "Inklusion" erfüllt.

mehr...

SeniorenCare

Seniorenbetreuung

Zuhören, begleiten, einkaufen, Mahlzeitzubereitung, Botengänge, Haustierversorgung all das und noch mehr dafür sind unsere DBHerzengel da. Mehr details...

Kinderbetreuung

Spaghetti, Ballett, Spielen und Mensch ägere Dich nicht!

Julia betreut Leonie, weil Freitag der Mama und Papa Tag ist. Leonie (7 Jahre jung) und kennt Julia seit 3 Monaten ihr Herzengel holt sie Freitags immer von der Schule um 12:30 Uhr ab. Sie kocht gegen 13:00 Uhr für Leonie, heute Spaghetti mit Tomatensoße.

 

Nach dem Essen machen beide Hausaufgaben zusammen, nein Mathe ist nicht Leonies Lieblingsfach, aber Julia erklärt ihr das so toll, dass die Aufgaben schnell erledigt sind.

 

Gegen 16:00 Uhr gehen Julia und Leonie zum Ballettunterricht. Leonie liebt das Ballett und heute hat sie es geschafft eine Piourette ohne Fehler hinzubekommen und hat ganz viel Lob von Julia bekommen. Nach dem Unterricht gehen sie noch auf dem Spielplatz und spielen gemeinsam.

 

18:00 Uhr Abendbrot. Nach dem Essen spielen Julia und Leoni Mensch ägere Dich nicht. Leonie hat schon 3 mal gewonnen, dass macht Spaß. Gegen 19:30 Uhr macht sich Leonie bettfertig, Zähne putzen, Gesicht waschen und ab ins Bett. Julia liest Ihr noch eine Gute-Nacht Geschichte bevor Leonie einschläft. Mama und Papa kommen gegen 22:00 Uhr nach Hause. Sie waren heute im Kino und haben noch mongolisch gegessen und einen schönen Abend gehabt.

 

Wie könnte so eine Betreuung für Sie aussehen? Hier erfahren Sie mehr...

 

Springertelefon

Ab 7:00 Uhr können uns Eltern und Mitarbeiter Erkrankungen oder Probleme melden.

 

Tel: 0211. 94 21 57 03

Mobil: 0160. 92 33 04 07

 

Im Einzelfall kümmern wir uns um eine entsprechende Vertretung.

 

Informationen zur Vertretung in Krankeitsfällen finden in unserem Infoflyer.

Dowload

News-Tweet

Herzengel bloggen!

Bald starten wir mit unserem Blog, meldet Euch für den Newsletter an und Ihr erfährt wann es los geht.

 

Düsseldorf

01/01/2013

Newsletter

Neuigkeiten, Projekte, Aktionen schreiben die Herzengel im unserem Engel-Ticker.

 

anmelden

Sitemap

 

  • Wir
  • Vision
  • Mission
  • Team
  • Jobs
  • Kompetenzen
  • Schulbegleitung
  • Senioren-Care
  • Haus-Care
  • Service
  • Hilfe
  • Downloads
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Impressum